Tina Rosner: „Die Stimme der Tiere“

Eingetragen bei: Presse und Social Media | 0

BVZ, von Saskia Jahn. Erstellt am 07. Dezember 2018 (04:02)

Tina Rosner setzt sich seit Jahrzehnten für Tiere in Not ein. In Nickelsdorf veranstaltet sie jedes Wochenende einen Flohmarkt. .

Die 46-jährige Nickelsdorferin Tina Rosner hat eine ganz besondere Leidenschaft. Sie ist eines von wenigen „Auffangbecken“ für Tiere in Not. In ihrem Zuhause beherbergt sie zurzeit circa 50 Tiere aller Art: Hunde, Schildkröten, Papageien, Perlhühner, Fasane, Hasen, Katzen, Hühner und Kanarienvögel.

Seit 28 Jahren ist sie nun ehrenamtlich tätig: „Ich habe mich schon immer der Problemhunde angenommen. Die Tiere liegen mir einfach am Herzen. Deswegen habe ich den „Grenzflohmarkt-Verein zur Förderung für Tiere in Not“ gegründet. Jeden Samstag und Sonntag von 9 bis 17 Uhr findet in der Unteren Hauptstraße 97 ein Flohmarkt statt. Dieser ist uns besonders wichtig, weil wir als Verein von Sachspenden leben“, erzählt die Nickelsdorferin mit Herz.

 

Weiterlesen: https://www.bvz.at/neusiedl/nickelsdorf-tina-rosner-die-stimme-der-tiere-tina-rosner-127332489